Menü

Automatisierungstechnik

Automatisierungstechnik

Definition und Zielsetzung

Der Begriff „Automatisierungstechnik“ (engl.: „automation“) umfasst ein fachübergreifendes Teilgebiet der Technik, dass sich mit all denjenigen Maßnahmen beschäftigt, unterschiedliche Maschinen oder Anlagen zu automatisieren, d. h. selbständig zu betreiben. Der Grad der Automatisierung bestimmt sich dabei nach der Unabhängigkeit des Betriebs komplexer Maschinen und Anlagen von menschlichen Eingriffen. Dabei gilt: Je höher der Automatisierungsgrad, desto weniger menschliche Eingriffe sind im Prozess i.d.R. von Nöten.

Die Vorteile automatisierter Anlagen und Maschinen liegen sowohl in einer Optimierung des Inputs als auch des Outputs.

Auf der Inputseite werden die Mitarbeiter vielfach von gefährlichen, gesundheitsschädigenden und monotonen Arbeiten entlastet, was zu einer Senkung der Personalkosten führt. Zudem kann der Material- und Energieverbrauch auf ein Minimum reduziert und fortlaufend überwacht werden, was sich ebenfalls in niedrigeren Kosten und einer niedrigeren Umweltbelastung widerspiegelt.

Der Output kann hingegen mit Hilfe automatisierter Anlagen und Maschinen durch deren höhere Leistungsfähigkeit bei konstant hoher Qualität deutlich maximiert werden, was zu einer sichereren und wirtschaftlichen Produktion führt.

>> Die Faktoren Kosten, Qualität und Zeit werden durch den Einsatz moderner und flexibler Automatisierungssysteme optimiert. <<

Das bieten wir Ihnen

Die Firma ramonat GmbH & Co. KG bietet Ihnen individuelle, Ihren Wünschen und Anforderungen entsprechende Komplettlösungen im Bereich Automatisierungstechnik. Das heißt bei uns erhalten Sie alles, so wie Sie es wünschen und benötigen, aus einer Hand.

Unser Schwerpunkt liegt dabei auf der Futtermittel-, sowie Nahrungs- und Genussmittelindustrie. Wir kennen die Prozesse: Angefangen von der Getreidetrocknung, -lagerung und –förderung bis hin zum fertigen Müsliriegel, Cornflakes oder dem speziellen Pferdefuttermix.

UNSER LEISTUNGSSPEKTRUM:

  • Projektierung:
    Projektierung Ihres gesamten Vorhabens

  • Individuelle Programmierung:
    Programmierung Ihres individuellen SPS-Programms (Speicherprogrammierbare Steuerung) mit Hilfe von Siemens (S7, TIA) oder Eaton bzw. Moeller (Codesys) mit komfortabler Rezepturverwaltung. Die Programmierung erfolgt durch unsere hauseigenen, erfahrenen und hoch qualifizierten Techniker und Ingenieure

  • Prozessvisualisierung:
    Visualisierung Ihrer individuellen Prozesse mit Hilfe von WinCC bzw. TIA oder GALILEO auf Touch Panels zur intuitiven Bedienung

  • Schaltschrankkonstruktion und -bau:
    Konstruktion Ihres individuellen Schaltschranks mit Hilfe von CAD und Montage inkl. Verdrahtung sämtlicher Komponenten

  • Inbetriebnahme:
    Inbetriebnahme Ihres Schaltschranks vor Ort und ggf. Vernetzung mit kundenseitiger IT (ERP-Systeme wie bspw. SAP)

  • Elektroinstallation:
    Durch die Zugehörigkeit der Böckmann Elektrotechnik GmbH & Co. KG zum Unternehmen können wir Ihnen auch die benötigten Elektroinstallationsarbeiten anbieten

  • Service:
    Zuverlässiger und flexibler technischer Support im Bedarfsfall sowie umfassende Einweisung der Mitarbeiter vor Ort

  • Wartung:
    Auf Wunsch Wartung Ihres Schaltschranks mit Hilfe von Elektrothermografie (Durchführung bei laufendem Produktionsbetrieb möglich!)

  • Anpassungen:
    Softwareanpassungen per Ferneinwahl oder vor Ort